Brennnessel Phytotherapie – Tee oder Kraut

Pferd, Hund, Katze oder andere Tieren: Einsatzgebiet

 

Als Tee aufgegossen finden Brennessel-Blätter zur Durchspülung der Harnwege Ihren Einsatz. Ein weitere Indikation ist bei Muskel– und GelenkSchmerzen gegeben.

Die Gabe kann prophylaktisch zur Durchspülung der ableitenden Harnwege und zur Vorbeugung und Behandlung von Nierengrieß erfolgen. Bei Blut im Urin oder Fieber ist in jedem Falle ein Tierarzt / Tierheilpraktiker aufzususchen. Auch bei andauernden Beschwerden (>7 Tage) ist ein Fachmann gefragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.