Wichtige medizinische Vor- und Nachsilben – Teil 1

Während Ihrer Ausbildung zum Tierheilpraktiker oder auch im „normalen“ Leben weden Sie häufig mit wiederkehrenden Wortsilben im medizinischen Bereich konfrontiert werden. Diese wenn auch unvollständige Aufstellung soll Ihnen eine Übersetzung an die Hand geben.

Anti (gegen)

  • Antibiotika
  • Antidiabetika
  • Antidot (Gegenmittel)

 Arthr (Gelenk)

  • Arthritis (Gelenkentzündung)
    • Gonarthritis (Knie)
    • Coxathritis (Hüfte)
    • Polyarthritis (mehrere/wechselnde Gelenke)

 Brady (langsam, verlangsamt)

  • Bradykardie (verlangsamter Puls)

 Chol (Galle)

  • Cholangitis (Entzündung der Gallenwege)
  • Cholezitis (Gallenblasenentzündung)

 Extra (außerhalb)

  • extrazellulär (außerhalb der Zelle)

 Fibro (Bindegewebe betreffend )

  • Fibrose (Vermehrung von Bindegewebe)
  • Fibrom (gutartige Bindegewebgeschwulst)
  • Fibrozyten (Bindegewebszellen)

 Häm (Blut)

  • Hämatom (Bluterguß)
  • Hämoglobin (roter Blutfarbstoff in den Erythrozyten)
  • Hämaturie (Blut im Urin)

 Hemi (halbseitig)

  • Hemisphäre (Gehirnhälfte)
  • Hemilegie (Halbseitenlähmung (auch Hemiparese))

 hyper  (Gegenteil von hypo, über)

  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Hyperthyriose (Schilddrüsenüberfunktion)
  • Hypercholesterinämie (erhöhter Cholesterinspiegel im Blut)

 Intra (innerhalb)

  • intravenös (in die Vene)
  • intracutan (in die Haut) cutis (Haut)
  • intramuskulär (in die Muskeln)
  • intraglutäal (in den Gesäßmuskel)

 itis (Entzündung)

  • Gastritis
  • Arthritis
  • Appendizitis (Blinddarmentzündung)
  • Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.